Vulkane

Vulkane schleudern neben Staub, Lava und Steinen auch riesige Mengen CO2 in die Luft. In der Frühgeschichte der Erde war der Vulkanismus kräftiger als heute. Vor 3000– 4000 Millionen Jahren enthielt die Atmosphäre der Erde nach Schätzungen 30 Prozent Kohlendioxid (heute sind es etwa 0,038%), aber so gut wie keinen Sauerstoff. Dieses CO2 steckt heute in der Biosphäre, in den Kalksteinen und in den fossilen Brennstoffen.

Kapitel 2